Anzeigen

Kurzgrößen - Mode für kleine Menschen

Nicht jeder Mensch hat Idealmaße oder entspricht dem allgemeinen Durchschnitt. Und damit sind nicht nur Personen mit Übergewicht oder groß gewachsene Menschen gemeint, sondern auch Personen, die kleiner sind als der Durchschnitt. Doch egal mit welchen Maßen außerhalb der Norm eine Person ausgestattet ist, fast immer entstehen dadurch Probleme beim Kleiderkauf. Allerdings gibt es auch hier für fast jedes Problem die passende Lösung.

Im Falle von Personen mit einer Körpergröße unter 1,64 m ist das die Kurzgröße. Eine Kurzgröße entspricht dabei der jeweiligen Konfektionsgröße. Das heißt, dass die Kleidungsstücke in der Weite genauso geschnitten sind, wie Kleidungsstücke in Normalgröße. Allerdings haben Kleider, Jacken, Pullover und Hosen in Kurzgröße kürzere Ärmel und Hosenbeine. Das heißt für Personen unter 1,64 m, dass sie ihre Hosenbeine nicht mehr kürzen oder umnähen müssen und auch die Ärmel müssen nicht umgeschlagen werden.

kurzgroessen

Kleidungsstücke in Kurzgrößen gibt es sowohl für die Damen als auch für die Herren. Und neuerdings muss man auf der Suche nach Bekleidung in Kurzgrößen noch nicht einmal mehr spezielle Geschäfte aufsuchen. Viele Kaufhäuser und Versandhauskataloge bieten ihre Mode nämlich nicht nur immer öfter in Übergrößen an, sondern auch in den entsprechenden Kurzgrößen.

Bekleidung in Kurzgrößen zu finden ist heutzutage also kein Problem mehr. Jedoch wissen viele nicht genau, welche Kurzgröße welcher Konfektionsgröße zuzuordnen ist. Dabei ist das ganz einfach. Damen, die Konfektionsgröße 34 tragen, benötigen Kurzgröße 17, Konfektionsgröße 36 entspricht Kurzgröße 18, Konfektionsgröße 38 entspricht der Kurzgröße 19, Konfektionsgröße 40 ergibt die Kurzgröße 20, Konfektionsgröße 42 ist Kurzgröße 21, Konfektionsgröße 44 ist Kurzgröße 22, Konfektionsgröße 46 ist Kurzgröße 23, Konfektionsgröße 48 ist Kurzgröße 24, Konfektionsgröße 50 ist Kurzgröße 25 und Damen, die die Konfektionsgröße 52 tragen, kaufen ihre Kleidungsstücke in Kurzgröße 26.

Wer jetzt genau hingeschaut hat, der wird feststellen, dass es sich bei den Kurzgrößen immer um die halbierten Konfektionsgrößen handelt. Diese Umrechnungsformel gilt im Übrigen auch für Herren, die ihre Hosen und Hemden in Kurzgrößen kaufen möchten.